Fang an!

Es ist nie zu spät anzufangen. Natürlich gibt es keine Garantie, dass du es auch zu Ende bringst. Aber wenn du gar nicht erst anfängst, nimmst du dir jede Chance, es zu beenden.

Diese Erkenntnis gibt es in Hunderten Varianten. Schon Marcus Tullius Cicero sagte: “Fange niemals an aufzuhören – höre niemals auf anzufangen.”

Cicero ist einer der berühmtesten Redner des alten Roms. Er lebte von 106 – 43 vor unserer Zeitrechnung und war auch Politiker und Philosoph.

Also, wenn es schon die alten Römer wussten, dann werden wir das doch wohl hinkriegen, oder?

Donnerstag

Welch dramatischer Titel, oder? DONNERSTAG. Ja, das ist heute. Und ehrlich gesagt heißt dieser Beitrag Donnerstag, weil mir kein besserer Titel einfiel. Berichten wollte ich aber schon etwas und ich konnte diesen Beitrag ja nicht ohne Überschrift lassen und darum heißt er nun eben Donnerstag.

Tja, was war das für ein Donnerstag? Ich bin seit einer Woche krank geschrieben, weil mich irgendsoein blöder Virusinfekt aus der Bahn geworfen hat. Darum gibt es eigentlich auch nicht allzu spannende Neuigkeiten zu berichten, denn was passiert einem schon groß, wenn man die meiste Zeit im Bett verbringt?

Das Highlight des heutigen Tages war die Ankunft unserer Gemüsekiste. Wir bestellen regelmäßig bei www.landkorb.de, um unseren Speiseplan abwechslungsreicher zu gestalten und das nicht alles selbst nach Hause tragen zu müssen.

Bisher sind wir mit Landkorb sehr zufrieden. Das Gemüse in Bioqualität ist immer frisch und da man auch noch viele andere Produkte bestellen kann, erspart so eine Lieferung locker den Wocheneinkauf.

Heute hatten wir wieder Postelein dabei – ein Salat, den ich erst durch Landkorb kennen- und liebengelernt habe. Er schmeckt wirklich köstlich und kam zum heutigen Abendessen auf den Tisch. Dazu gab es ein leckeres Honig-Senf-Dressing. Also, falls du Postelein noch nicht kennst – probieren lohnt sich.

Tadaaaa

Ich habe es getan. Ich habe nicht nur einen Text  mit ich begonnen, ich habe auch erstmals in meinem Leben ganz alleine WordPress installiert und eingerichtet. OK, mit dem Einrichten bin ich noch nicht fertig. Aber trotzdem schreibe ich diesen Beitrag schon, denn dieses “Hello World!” ist ja doch eher langweilig.

Die “Steffi erzählt” war mal eine Zeitung, die ich familienintern herausgab. Inzwischen ist sie schon fast zehn Jahre nicht mehr erschienen und diese Webseite lag auch seit Ewigkeiten brach – höchste Zeit also, an alte Traditionen anzuknüpfen und der Familie wieder ein paar Neuigkeiten zu bieten.

Es grüßt herzlich

Eure Steffi